Aktuelles

Stellenangebot

24. April 2024

Für unser Architekturbüro in Kleve suchen wir zum nächstmöglichsten Zeitpunkt

Bürokraft (m/w/d) Teilzeit oder auf 538 Euro Basis

Für weitere Informationen zum Stellenangebot schicken Sie uns gerne eine E-Mail
info@lemmens-architekten.de


Oben drauf

31. Januar 2024

oben drauf, Aufstockung eines Wohnhauses in Holzbauweise – Architekturkonzept


Altes Stadthaus

31. Januar 2024

Haus ohne Grundstück, ein kleines Stadthaus mit einem überraschendem Umbaukonzept


Zweigenerationenhaus

31. Januar 2024

Zweigenerationenhaus in Bedburg Hau Umbauprojekt Familie G. E.


Neubau Wohnhaus in Kleve

31. Januar 2024

Baubeginn Wohnhaus für 4 in Kleve


Wohnhaus für Franzi

31. Januar 2024

Demnächst auf unserer Webseite neue Fotos Wohnhaus für Franzi


Einzug Mehrgenerationenhaus K

31. Januar 2024

Der Einzug erfolgte zum Ende des Jahres 2023 nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit.

Teile des Vorgartens wurden bereits fertiggestellt. Der geschlemmte Putz auf der Klinkerfassade

wird in naher Zukunft fertig gestellt.

 


Entwurf eines Atriumhauses

1. September 2023

previous arrow
next arrow
Slider

Die gestaltete Fläche von ca. 15 x 15 m um einen Innenhof haben wir skizzenhaft
dargestellt und dabei die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten abgebildet.
Dabei kann man das Haus durchaus auch als kleines Mehrgenerationenhaus ansehen,
in dem ein Altenteil der Familie im Obergeschoss untergebracht sein könnte.
Im Falle der Nutzung durch eine Familie wäre das Obergeschoß für die Schlafräume
vorgesehen.

Die Außenraumgestaltung konzentriert sich im Wesentlichen auf das Atrium und die direkt
angrenzenden Bereiche. Den Rest des Grundstückes mit altem Baumbestand sollte man
unspektakulär und naturnah gestalten.

Die Gesamtgestaltung entspricht unserer Idee von Architektur, die wir in den zurückliegenden
Jahren entwickelt haben. Tradition und Moderne als gleichberechtigte Partner für eine leise,
einfache und zurückhaltende Architektur.


Entwurf eines Atriumhauses

1. September 2023

Die Idee basiert auf einen Baukörper, der als Atriumhaus konzipiert werden könnte.
Das Atriumhaus ist im Wesentlichen eingeschossig und erhält im Obergeschoß
eine Art Staffelgeschoss.

Mehr dazu

 


Der Bauantrag wurde genehmigt.

9. August 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Der Bauantrag für den Neubau eines Einfamilienhauses in Kleve wurde genehmigt.

9. August 2023

Mehr dazu


Seniorenwohngemeinschaft / Co-Living

9. August 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Entwurf für eine Seniorenwohngemeinschaft / Co-Living

9. August 2023

Interessenten gesucht für eine Seniorenwohngemeinschaft / Co-Living.

Mehr dazu


Neues vom Halfmannshof

29. Juni 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Neues vom Halfmannshof in Alpen

29. Juni 2023

Der Bauantrag wurde beim Kreis Wesel eingereicht.

Mehr dazu


Die Genehmigungsphase läuft

29. Juni 2023

mehr dazu


Die Genehmigungsphase läuft

29. Juni 2023

Der Bauantrag für den Neubau eines Einfamilienhauses in Kleve wurde eingereicht.

pages:

previous arrow
next arrow
Slider


Dachkonstruktion Zweigenerationenhaus in Uedem

15. Juni 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Dachkonstruktion Mehrgenerationenhaus in Uedem

15. Juni 2023

Die Dachkonstruktion des umgebauten Einfamilienhauses zum Zweigenerationenwohnhaus wurde fertiggestellt.

Mehr dazu


Rheinische Post, 20. Mai 2023

22. Mai 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Modernes Traumhaus in alter Scheune

22. Mai 2023

mehr dazu


Rheinische Post, 25. April 2023

27. April 2023


Zuhause im ausgezeichneten Haus

27. April 2023

mehr dazu


Zuhause. planen. gestalten. leben.

29. März 2023

Wir sind dabei mit unserem Projekt „Wohnhaus für P. und M.“.

previous arrow
next arrow
Slider

 

Kaum ein Begriff wird so individuell und emotional definiert wie »Zuhause«. Kann er einerseits synonym zu »Heimat« im Sinne von Herkunft verwendet werden, beschreibt er in der Architektur einen gebauten Ort, der zum Wohlfühlen und sich entfalten einlädt. Ob erste Wohnung, Familienhabitat oder altersgerechte Seniorenwohngemeinschaft: Überall gilt es, architektonische Lösungen zu planen, die sich durch ihre Offenheit gegenüber ihren BewohnerInnen und die Anpassungsfähigkeit an aktuelle wie zukünftige Anforderungen auszeichnen.

Gleichzeitig sieht sich der Wohnungsbau mit diversen Herausforderungen und gesellschaftlichen Veränderungen konfrontiert. Zum einen sind die Grenzen zwischen Wohn- und Arbeitsräumen in den vergangenen Jahren durch technologische Entwicklungen und nicht zuletzt durch die Covid19-Pandemie immer weiter aufgelöst worden. Zum anderen herrscht gerade in urbanen Räumen eine signifikante Wohnungsknappheit. Auch erfordert eine immer älter werdende Gesellschaft und eine Familienrealität, die häufig nicht mehr auf ein intergenerationales Unterstützungsnetz zurückgreifen kann, neue Wohnformen.

Das Kompendium Zuhause. planen. gestalten. leben. zeigt anhand von 40 Projekten innovative architektonische Lösungen für diese Fragestellungen auf. Von flexibel bespielbaren Einfamilienhäusern über hochwertige Zwei- & Mehrfamilienhäuser bis zu Wohnkomplexen, die Gemeinschaftsräume bereitstellen und so der Anonymität in Städten entgegenwirken und neue soziale Strukturen schaffen: Allen Projekten ist gemein, dass sie Wohnraum konsequent als Lebensraum begreifen, der individuell von den BewohnerInnen zu ihrem »Zuhause» gestaltet werden kann.

Hier können Sie „Zuhause“ erwerben: Deutscher Architekturverlag


Ab sofort erhältlich im Deutschen Architektur Verlag

29. März 2023

Wir sind dabei mit unserem Projekt „Wohnhaus für P. und M.“.

mehr dazu

Hier können Sie es erwerben:  Deutscher Architekturverlag


Lebens(t)räume

28. März 2023

previous arrow
next arrow
Slider
B. und H. haben sich entschieden, Kleve zu verlassen und mit Ihrem Neubauprojekt in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen.

Abseits der größeren Städte ist Mecklenburg-Vorpommern ländlich geprägt, vor allem durch historisch gewachsene Landstädte und Gutsdörfer sowie Ihre umgebenden Kulturlandschaften.
Ein einfaches Haus soll es werden, bescheiden, aber schon mit architektonischen Ansprüchen. Entschleunigt wollen Sie dem Leben und dem hektischen Alltag entrinnen.

Ein eigenständiger Entwurf ist dabei entstanden, der Bezug nimmt auf den Alltag der Bewohner und den Bedürfnissen zum Wohnen. Eine einfache, nachhaltige und zeitlose Architektur steht für eine dem Ort entsprechende und vor allem angemessene Architektur.

Dieser ganzheitliche Architekturansatz soll auch nach vielen Jahren noch Bestand haben, sich nicht abnutzen und ein Gegenpool zur oft zitierten Mainstream Architektur sein.


Lebens(t)räume – Ein Neubauprojekt in Mecklenburg-Vorpommern

28. März 2023

Mehr dazu


Unserer Baustelle in Freiburg-Lörrach

27. März 2023

previous arrow
next arrow
Slider


Neues von unserer Baustelle in Freiburg-Lörrach

27. März 2023

Mehr dazu


Neubau eines Einfamilienhauses

16. März 2023

Der Neubau von Wohnhäusern ist im Jahr 2023 verbunden mit der Suche nach einfachen Ideen und ausbaufähigen Gebäudeteilen.

Das Grundstück liegt am Rande der Klever Oberstadt und ist umgeben von einem sehr heterogenen Umfeld. Freie Grundstücke inStadtnähe sind äußerst gefragt. Thea und Manuel haben das Grundstück mit nur 12m Breite gekauft, weil das kleine, alte Haus abgerissen wurde und mit der bestehenden Bauvoranfrage einige Möglichkeiten für die zukünftige Bebauung geklärt werden konnten.

Wir haben Teile der Bauvoranfrage und eigene Absprachen mit der Stadt Kleve in unsere Entwurfsarbeit übernommen und mit unserer Idee von Architektur inhaltlich neu aufstellen können. Die Entwurfsvarianten sind sehr unterschiedlich und im Zusammenhang mit dem Ort, der Straße zu besprechen.

Ein Bauvolumen über eine Breite von 6m bei einer Tiefe von 16m und einer möglichen Staffelung von 3 Geschossen ist eine große, architektonische Aufgabe.